Messung experimenteller Kompetenz in Large Scale Assessments MeK-LSA


Online-Experimentierumgebung

Das computerbasierte online-Testverfahren erfasst experimentelle Teilkompetenzen in drei Bereichen: Planung, Durchführung und Auswertung von Experimenten. Jede der 12 Testunits enthält zu einer übergeordneten experimentellen Aufgabenstellung je zwei Items zur Planung, Durchführung und Auswertung. Zur Sicherung lokaler stochastischer Unabhängigkeit der Items innerhalb einer Unit wird jeweils die Zwischenlösung zum vorhergehenden Item angeboten. Die Aufgabenstellungen stammen aus dem Physikunterricht der Sekundarstufe I (Mechanik, Optik, Elektrizitätslehre).

Das Testverfahren zeichnet sich gegenüber Papier-und-Bleistift Tests insbesondere durch die Integration handlungsorientierter simulierter Experimentierumgebungen aus. Die Probanden sollen damit z.B. Geräte für einen Versuch zusammenstellen, die Versuchsanordnung funktionsfähig aufbauen sowie Messdaten in einem simulierten Experiment erheben und diese bei der Auswertung mithilfe eines Grafik-Tools auftragen. Das Verfahren wurde bereits erfolgreich in einer Querschnittsstudie mit 1.165 Schülerinnen und Schülern eingesetzt.

In der Bildergalerie sind alle Items der Unit "Widerstand eines Drahtes in Abhängigkeit von der Drahtlänge" dargestellt.


Bildergalerie
Copyright © 2012, Stand: 11/2014 Zurück